Simulation & Training

tüpass – Mehr Patientensicherheit durch Simulation.
Das Management von Zwischenfällen und Notfällen stellt höchste Anforderungen an medizinische Behandlungsteams. Jedes Jahr sterben 30.000 – 50.000 Menschen in Deutschland an Fehlern in der Medizin. Ursache hierfür ist in den meisten Fälle nicht mangelndes medizinisches Fachwissen sondern die so genannten ‘Human Factors’, also z.B. Kommunikation, Koordination, Ressourcenmanagement.
Moderne Patientensimulatoren bieten die Möglichkeit, klinisch relevante Notfallsituationen quasi-realistisch nachzustellen und so das Management eines Notfalls zu üben. Hierzu behandeln die Teams in OP, Notaufnahme, Herzkatheterlabor, Intensivstation,… ihren Patienten, während der Rest der Gruppe das Szenario über eine Live-Übertragung audiovisuell verfolgen kann. Im Anschluss an das Szenario erfolgt eine videogestützte Nachbesprechung (Debriefing) der Fälle. Hierbei wird in einer fehlerfreundlichen Atmosphäre neben den medizinisch-fachlichen Fragen besonderen Wert auf die nicht-technischen Fähigkeiten gelegt.
Das Tübinger Patientensicherheits- und Simulationszentrum bietet seit 1999 regelmäßig Simulationskurse mit verschiedenen Schwerpunkten an (z.B. CRM-Trainings für OP, Intensivstation, Notfallmediziner, Difficult-Airway-Trainings).
Zu unserem Spektrum gehören:

  • Zwischenfalls-Management-Kurse (CRM-Kurse)
  • Systematisches Teamtraining der eigenen Abteilung (Anästhesie)
  • Mobiles Simulationstraining (In-Situ-Training vor Ort mit Videoanalyse)
  • PädSim: High-Fidelity-Simulationen für Babys und Neugeborene
  • Interdisziplinäre Simulationskurse und Teamtrainings
  • Difficult-Airway-Kurse
  • Medizingeräte-Tests am Simulator (z.B. Anwendungstests von Monitoren)
  • Simulationskurse “light” für Ingenieure und Pharmareferenten

Das tüpass ist das Referenzzentrum der Firma Laerdal (Norwegen), einem führenden Hersteller von Patientensimulatoren.
Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter der Telefonnummer +49 (0) 7071 – 29 86733 oder per E-Mail unter mail@tupass.de zur Verfügung.

mobile Simulation

Mobilen Simulation – auch in-situ Simulation genannt ist die Möglichkeit in Ihrem gewohnten Arbeitsumfeld in ihrem eigenen Team zu trainieren.

Instruktorenausbildung

Das tüpass ist ein führendes Zentrum bei der Durchführung von Simulations-Instruktorenkursen.

Ergonomie

Ergonomiestudien am Simulator

simparteam

Mehr als nur geburtshilfliche Simulation