Tübinger Notarztkurs – Kompaktkurs Notfallmedizin

Der Notarztkurs Tübingen ist ein Kompaktkurs mit 80 Unterrichtseinheiten zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Er ist nach dem Musterkursbuch der Bundesärztekammer aufgebaut und vermittelt alle praktischen und theoretischen Inhalte die notwendig sind um eine qualitativ hochwertige Versorgung der zu behandelnden Personen zu gewährleisten.

Unter der Leitung der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin ist das Dozententeam interdisziplinär aufgestellt und setzt genau das um was im Einsatz gebraucht wird.

Veranstaltungsort: Hörsaalzentrum CRONA Kliniken der Universitätsklinik Tübingen

Weitere Informationen:

Infoflyer Tübinger Notarztkurs

Tübinger Notarztkurs Terminübersicht

Tübinger Notarztkurs

NaSIM25

NaSIM25 – Notarzteinsatz Simulation 25

25 relevante Notfalleinsätze in geschützter Simulationsumgebung zur Standardisierung der Notarztausbildung.

Training in Kleingruppen (Dozent*in : Teilnehmer*innen – 1:4)

Zur Anrechnung für die ZWB Notfallmedizin nach erfolgreich absolviertem Notarztkurs (80h) durch die BÄK Südwürttemberg (bei anderen Kammern vorher Abkären ob eine Anerkennung erfolgt)

Auffrischen relevanter notfallmedizinischer Inhalte und kontinuierliche Weiterbildung aktiver Notärztinnen und Notärzte

Weitere Informationen:

Infoflyer NaSIM25

NaSIM25 Terminübersicht

Schockraumtraining

Interprofessionelles und interdiziplinäres Team-Training

  • Strukturierte Übergabekonzepte
  • CRM / Teamkommunikation
  • Versorgungsalgorithmen trainieren

Schockraumtraining

Bildergalerie von früheren Kursen